Idee......Projekte......Mitglieder.................... Musik......Bilder......Filme................... Presse......Kontakt......links willkommen................................................................................................... deutsch......English......Español

Dominique Thomann

geb. 1984 in Arica, Chile, studierte Musikalische Interpretation mit Hauptfach Bratsche und BWL mit Schwerpunkt Unternehmensführung an der Pontificia Universidad Católica de Chile in Santiago. Sie schloss beide Studiengänge mit einem Diplom ab. Seit 2010 lebt sie in Frankfurt am Main. An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt steht sie kurz vor dem Abschluss des Diplomstudiengangs Instrumentalpädagogik (mit Hauptfach Bratsche bei Prof. Jörg Heyer und Ingrid Zur) und des Masterstudiengangs Theater- und Orchestermanagement. Als Bratschistin besuchte sie verschiedene Meisterkurse, u. a. bei Yuri Bashmet an der Accademia Chigiana, Italien.
Dominique Thomann verbindet ihr Talent als Musikerin mit ihrem Interesse, die Vielfalt der Musik unterschiedlichen Hörergruppen nahe zu bringen. Klassisch ausgebildet setzt sie sich für eine Öffnung der Konzertformate ein, in denen Klassik, zeitgenössische Musik, Volksmusik und populäre Musik in einen fruchtbaren Dialog treten können.
Bereits während ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen in verschiedenen Orchestern und bei der Verwirklichung musikalischer Projekte und Festivals. Sie ist an der organisatorischen Leitung des Kammermusikfests Sylt beteiligt und Leiterin des Festival Internacional Musica Panguipulli im Süden Chiles. Seit September 2013 arbeitet sie zusammen mit dem One Earth Orchestra und plant mit dem Ensemble eine Amerikatournee, die sie auch in Ihre Heimat nach Chile und Lateinamerika führen wird.