Idee......Projekte......Mitglieder.................... Musik......Bilder......Filme................... Presse......Kontakt......links willkommen................................................................................................... deutsch......English......Español

Anita Farkas

wurde 1983 in Budapest geboren und wuchs in der Türkei auf. Sie gehört zu den herausragenden Flötistinnen ihrer Generation. Fachjournalisten bescheinigen der jungen, vielfach preisgekrönten Ungarin „enorme Virtuosität und Klangvielfalt“.
Sie studierte zunächst am Konservatorium und anschließend an der Musikakademie der Anatolien Universität in Eskişehir (Türkei) bei Özlem Koçyiğit. Im Jahr 2004 wechselte sie in die Flötenklasse von Prof. János Bálint an die Hochschule für Musik Detmold und schloss ihr Studium 2008 mit dem künstlerischen Diplom ab. Anfang 2012 absolvierte sie ihr Konzertexamen in Detmold mit Auszeichnung (1,0). Gegenwärtig studiert sie Kammermusik im Masterstudiengang an der Folkwang Universität der Künste Essen.
Anita Farkas erhielt verschiedene Preise und Auszeichnungen, u. a. den 1. Preis in der Solo-Wertung des Anadolu Universitätswettbewerbs (Türkei), den 2. Preis beim 4. Internationalen Flötenwettbewerb in Krakau (2008) und den 1. Preis beim DAAD-Wettbewerb and der Musikhochschule Detmold (2008). 2011 erhielt sie den Förderpreis Musik der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK).
Sie konzertierte mit renommierten Ensembles und Orchestern, u. a. dam Mahler Chamber Orchestra (MCO), den Dortmunder Philharmonikern, dem Sinfonieorchester Münster und der Ungarischen Staatsoper. Als Solistin ist sie mit dem BM Duna Sinfonieorchester (Budapest), dem Wroclaw Chamber Orchestra (Polen), dem Bratislava Kammerorchester (Slowakei) und dem Prague Symphonie Orchester aufgetreten.